Get Adobe Flash player

XII Internationale Judo Turnier
Zur Erinnerung an Ewa Larysa Krause klicke hier für die Fotostrecke…
Plakat
Wir sind am 06.06.2008 um 16:30 Uhr von der Trainingsstätte abgefahren. Wir, dass sind Gerhard, Maria, Frank, Sabine, Henning, Angelina, Nico und Susanne. Wir sind mit zwei Autos gefahren. Um 21:00 Uhr sind wir in Dabrowa angekommen. Wir wurden schon erwartet. Wir haben zwei kleine Ferienhütten bezogen. Haus-Einteilung: Sabine, Susanne und die Kinder in einer Hütte, Frank und die Schülers in dem zweiten Haus. Wir haben nur schnell unsere Taschen ausgepackt und haben uns dann bei Schülers eingefunden. Schön gemütlich Abendbrot gegessen und noch ein wenig geschillt.
Beim Abendbrot kämpfte Susanne mit den Mücken. Gegen 23:30 Uhr war Nachtruhe, denn wir mussten früh raus. Um 7:00 Frühstück, Angi war noch wiegen und danach sind wir dann zum Wettkampfhalle (Zelt) gefahren.
Wir haben Essenmarken bekommen, darin erhalten waren Hühnerfrikassee, ein Getränk und ein Eis.
Angelina war als erstes dran, sie machte kurzen Prozess mit Ihren Gegnerinnen, dadurch hat sie den 1. Platz belegt.
Henning folgte Angelinas Beispiel, er gewann seine ersten beiden Kämpfe, den Final- Kampf verlor er leider, also 2. Platz für Henning.
Nico war erst am Nachmittag dran, er belegte den 3. Platz, gutgemacht Ihr drei.
Um 18:00 Uhr waren wir zurück an unseren Hütten. Da wir Ehrengäste waren, wurden wir zum Grillabend eingeladen, richtig leckere gegrilltes Schwein mit viel Drumherum.
Morgens wurden wir von ein paar Pferden geweckt. Die Kinder und auch einige „große Kinder“ waren kaum zu bremsen.
Nach unserem ausgedehnten Frühstück sind wir noch kurz an die Ostsee gefahren und dann weiter nach Berlin.
Ich fand diese Fahrt super, ich habe natürlich keine Vergleichsmöglichkeit, aber mir hat es riesig gefallen und die Kinder konnten wieder Ihre Freundschaften mit den Polen auffrischen, sie waren alle sehr nett und zuvorkommend. Alle platzierten bekamen eine Medaille, ein Pokal eine Urkunde und eine Überraschungstüte.
Also mir hat es viel Spaß gemacht und es war auch sehr interessant, da dieses Turnier unter „freien Himmel“ stattgefunden hat. Ich würde wieder mitfahren.
Susanne

  • 17. November 2023 19. November 2023 - Fr.-So. -
    Kłopotowo

Archiv