Get Adobe Flash player

Da es im Judo zur Tradition gehört, den Lernfortschritt und die Kenntnisse der Judotechniken/-prinzipien im Bereich der Schüler- bzw. Kyu-Grade durch farbige Gürtel zu dokumentieren, haben wir unseren Vereinsmitgliedern Gelegenheit gegeben, an im wesentlichen drei Terminen (25. Februar, 18. März und 08. April) sich der Prüfung zum nächsten Grad zu stellen.
Der erstgenannte Termin war denjenigen vorbehalten, welche ihre erste Judo-Prüfung ablegen wollten, die anderen beiden waren für die etwas bunteren Farbgurte vorgesehen – bei diesen Prüfungsterminen hat dankenswerterweise unser Vereinskamerad u. Prüfer Ralf Lieske mich kompetent unterstützt.
Insgesamt gesehen haben die Prüflinge aus unserer Sicht gute bis sehr gute Leistungen gezeigt – alle hatten sich solide u. längerfristig vorbereitet, hierfür gebührt natürlich allen Übungsleitern u. Trainern, welche daran beteiligt waren, ebenfalls Lob u. Anerkennung. Im Training gegebene Hinweise wurden auch gerade bei den etwas höher Graduierten durchaus erkennbar umgesetzt, das war in der Vergangenheit (mit anderen Prüflingen) nicht immer selbstverständlich. (Natürlich gab u. gibt es auch immer Verbesserungsbedarf, hier sind solche Prüfungen stets auch immer eine Rückmeldung an uns Trainer u. Übungsleiter.) Ebenso erfreulich ist, daß sich auch Teilnehmer des Erwachsenentrainings nach krankheits- u. arbeitsbedingten Beschwerlichkeiten/Verzögerungen bei der Vorbereitung am Ende doch der Herausforderung gestellt haben.

Die folgenden Sportler haben sich den “weiß-gelben” Gürtel u. damit das Recht an Judowettkämpfen teilzunehmen, erarbeitet:
Dennis Brötzmann, Daniel, Emilia & Karina Duchowny, Oskar Groschke, Ibrahim Jaeck, Vincent Knebel, Lukas Oprotkowitz, Leon Thomas Pilc, Michelle Pütz, Max Runge, Kilian Schodrowski,  Leonie Thiele u.  Vinzenz Zeiler.

Einen gelben Gürtel tragen jetzt:
Alina Ahrens, Emil Fromm, Alim Kilicaslan, Joshua Pannewitz, Lilian Schrader u. Felicitas Schwart.

Den orangefarbene Gurt nennen jetzt ihr eigen:
Jan Briese u. Pauline Mieg.

Orange-grüne Gürtel binden sich nun diese Judoka um:
Lukas Ahlebrandt, Ingo & Jonas Breyer, Lena Fritsch,  Sina Schröter u. Jonathan Schulz.

Der Grüngurt kleidet jetzt:
Nina Berndorff u. Christian Köpp.

Ich verbleibe mit Dank an die Prüflinge für ihre Leistung und allen weiteren Helfern bei Organisation u. Absicherung der Prüfungstermine, ebenso an die anwesenden Eltern, welche diesmal ausnahmslos vorbildlich ruhig und aufmerksam dem Prüfungsgeschehen folgten 🙂

Bertram

Neueste Kommentare