Get Adobe Flash player

Samstag U10 w waren Akiera und Hanna gemeldet.
Akiera stand auf dem Treppchen-3.Platz.
Hanna war unser großer Unglückswurm.Die Anfangszeit wurde falsch gelesen
und Hanna,die sich so auf den Wettkampf gefreut hatte,war super traurig,daß
sie nicht mehr starten durfte.


U 10 m:
-29kg Sören-Ole Pries: 1 mal gewonnen-2 mal verloren-ausgeschieden
-33kg Lennart Höhna: hat leider gleich beide Kämpfe verloren

 

Sonntag U12 war nur Nina da: 1 mal gewonnen-1 mal verloren-3.Kampf Verletzungsbedingt aufgegeben.
U12 m:
-29 kg Moritz: 1.Kampf gewonnen-2.Kampf verloren-Trostrunde-1gewonnen-2 verloren. Moritz war sehr motiviert,hat gut gekämpft,aber es hat leider nicht gereicht.

-33kg Kiven: 1.Kampf gewonnen-2.verloren-Trostrunde-3.gewonnen-4.+5. leider verloren.

-35kg Maximillian Köpp: 1.Kampf gewonnen-2.Freilos-3.+4. verloren

-35kg Maximillian Reiche: 1.+2.Kampf mit Ippon gewonnen-3. durch Kampfrichterentscheid verloren-4.gewonnen-5.verloren-5.Platz. Es waren in seiner Gruppe 23 Teilnehmer.Maximillian hat in seinen Kämpfen recht gute Leistungen gezeigt.

-43kg Diedeson Wolf: 1.,2.,3.,+ 4.Kampf mit Ippon gewonnen-5.unglücklich mit yuko verloren-einen guten 3.Platz

+45kg Mika: 1.,2.+3 mit Ippon gewonnen und ging sehr motiviert in den Endkampf-leider verloren-einen verdienten 2.Platz

  • 17. November 2023 19. November 2023 - Fr.-So. -
    Kłopotowo

Archiv