Get Adobe Flash player

Aufmacher_BaerbelDer TegelCup 2013 ist geschafft!

Einen großen Dank an alle, die dazu beigetragen haben! Weitere Ausführungen folgen unten!
2013 war ein eher teilnehmerschwächeres Jahr, insgesamt sind 282 Teilnehmen gestartet, mit Doppelstarts gab es 303 Starter. Die Starter entstammen 29 Vereinen, dieses Mal waren auch wieder mehrere Vereine aus Polen und eine Verein aus Tschechien dabei.
TeilnehmerVerteilung_2013

Der TegelCup wäre nichts ohne die zahlreichen Unterstützer, Helfer und Offiziellen.

Wir danken Bezirksbürgermeister Frank Balzer für seine Grußworte, mit denen er die Teilnehmer begrüßte, verbunden – wie so oft – mit einer Geldspende, die wir gerne entgegennahmen.

KaRis
Ohne Kampfrichter wäre ein Turnier nicht möglich, wir danken Claudia Straub (RANDORI), Franziska Buder (JC 03), Regina Meißner (Arashi JKC), Marion Boß (JV Tegel), Carolin Opitz (ACB), René Ressler (SV Motor Babelsberg), Joerg Schiller (BC Samurai), Uwe Haack (SG Einheit Pankow) und Gerd Hässelbarth (Hauptkampfrichter vom ACB) für Ihre tollen Einsatz!

Claudia_und_Rolf
Ebenfalls eine ganz zentrale Rolle im Wettkampf spielen immer die Sanitäter, hier konnten wir wieder auf die hervorragende Hilfe und langjährige Erfahrung von Claudia Haack, Julia Hollnagel und Rolf Kullmann zurückgreifen.
Der Mattentransport und die notwendigen Halteverbotsschilder wurden durch die Firma VMM GBR, Veranstaltungsservice gesponsort.
Die Tischbesetzungen rekrutierten sich aus Stefan Zender, Ingo Schumacher, Ingo Breyer, Anni Kraft, Iris Kraft, Robin Kraft, Christian Köpp, Maximilian Köpp, Catherine Lebreton, Diedeson Wolf, Hannah Wolf, Jörg Rudat, Elke Baur, Marc Schuhr, Moritz Mieg und Corinna Schwichtenberg.

Musik und die Porträts für die Urkunden kamen wieder von unserem langjährigen Helfer Stefan Ziemer, die Urkunden-Druckerei und das Org-Büro wurden von Nina, Bernd und Maik Przybal, Bertram Bracher und Ralf Lieske verantwortet, die Technik und Gesamtorganisation übernahm wieder Peter Binner.
Der T-Shirt-Verkauf wurde von Nicolas Lebreton, Merit Tienken und Daniel Schrader übernommen.

T-Shirts
Der famose Imbiß wurde von Kerstin und Achim Hellwig mit Bärbel Kirst, Christa Kirst, Helga Kunze, Grete Bauer, Kathleen Kräft und Frau Höhna organisiert – da bliebt nur ein Wort: LECKER!

Essen
Der Mattentransport wurde durch die Firma Briese übernommen, vielen Dank auch hierfür.
Beim Mattenauf- und Abbauen haben alle mit angefasst, hier nochmal der ausdrückliche Dank an Kalle Kirst und Adomir Redzic, die immer da sind, wo sie gerade gebraucht werden!

1382868_619509524766413_1686781419_n
Die Kasse übernahmen Michael Zotzmann und Oliver Kraft, zugleich dieses Mal auch die Online-Korrektur von Anmeldungen, damit konnte an drei Rechnern parallel nachgemeldet / abgemeldet werden und die Wartezeiten wurden minimiert!
An der Matte konnten unsere Starter von den Tipps und Anweisungen von Bertram Bracher, Melanie und Claudia Lebreton, Philipp Henning und Sven Gerhard vertrauen.
Die Gesamtverantwortung trug wie immer Christian Kirst.
Allen Helfern, Unterstützern, Offiziellen, Fans und Startern einen herzlichen Dank – der nächste TegelCup ist am 17. und 18. Mai 2014, wir freuen uns!

Sollte sich jemand hier nicht genannt finden, bitte ich um sachdienliche Hinweise, es ist keine böse Absicht, sondern dann einfach der Masse an Leuten geschuldet.

Bis zum nächsten TegelCup

 

Peter Binner

  • 17. November 2023 19. November 2023 - Fr.-So. -
    Kłopotowo

Archiv