Get Adobe Flash player

In diesem Jahr fand der Kralupy‐Cup, eine Veranstaltung des Vereins Judo Kralupy nad Vlatvou, vom 12.10. bis 13.10. statt. Leider lag der Termin in den Berliner Herbst‐Schulferien, so dass sich als einzige Aktive Sina gemeldet hatte. Unabhängig davon sind wir dann zu dritt – Sina, Melly und ich –  am 12.10. aufgebrochen.

Da Sina erst am Folgetag antreten musste, sind wir dem Bildungsauftrag des Vereins nachgekommen und haben uns Prag mit seinen Sehenswürdigkeiten angeschaut. Wir hatten mit dem Wetter großes Glück, so dass sich die Stadt von ihrer schönsten Seite zeigte. Die Nacht vor dem Wettkampf durften wir im Dojo des gastgebenden Vereins verbringen.

 

Am Sonntagvormittag wurde es dann ernst für Sina: Wiegen, Erwärmen, Warten, Kämpfen.
Sina ist der U21w angetreten. Auch bei diesem Wettkampf sind in den höheren Altersklassen deutlich weniger
Teilnehmer gemeldet gewesen. Bei den U21w kämpften 4 Teilnehmerinnen in zwei Gewichtsklassen.
Die Siegerin wurde über jeweils 3 Kämpfe ermittelt.
Den ersten Kampf hatte Sina nach 1:30 min durch einen technisch sauber herausgearbeiteten Juji‐Gatame für sich entschieden.



Im zweiten Kampf hatte sie ihre Gegnerin nach 0:15 min. aus einer Situation mit einem Yoko‐gake zu Boden gebracht und dafür eine volle Wertung erhalten.
Damit hatte sie sich den 1. Platz in ihrer Gewichtsklasse konzentriert und verdient erkämpft.
Herzlichen Glückwunsch!
Nach der Siegerehrung haben wir uns herzlich bei Katka für die freundliche Aufnahme bedankt und uns verabschiedet.


An dieser Stelle möchten wir uns auch herzlich bei unserem Vorstand bedanken, der uns bei der Teilnahme an diesem Wettkampf unterstützt hat. Ich hoffe, dass der Termin für den Kralupy‐Cup im kommenden Jahr wieder außerhalb der Ferien liegt, so dass wir dann mit einer großen Gruppe dort antreten können.

Christian
(2.ter Sportwart)

Termine