Get Adobe Flash player

Relativ kurzfristig haben uns die Berliner Judofreunde den Termin ihres Turniers bekannt gegeben – und dann war es noch genau das Wochenende inmitten der Herbstferien. Trotzdem hatten sich vier unserer Leute zur Teilnahme gemeldet, leider ereilte drei von ihnen im Vorfeld das Verletzungspech, so daß am Ende nur noch Christian Köpp starten konnte. Christian hat sich dieser Herausforderung gestellt und wurde auch umfangreich betreut: Ingo, Pauline, Sven, Lennart & ich waren in der Halle (ich hoffe, ich hab jetzt niemanden vergessen zu nennen).
Insgesamt nahmen 20 Kämpfer am Turnier teil, entsprechend entspannt war der Ablauf.
Christian wurde in die Gewichtsklasse 64-70.8 kg und hatte drei Kämpfe zu leisten. Die ersten beiden Kämpfe verlor Christian jeweils, nachdem er geworfen wurde und in eine Festhalte geriet. Im dritten Kampf konnte Christian dann ein paar unserer Hinweise umsetzen und musste sich
er in der Verlängerung einer leichten Konditions-Schwäche beugen und gab dadurch dem Gegner Gelegenheit, ihn mit einem Schulterwurf zu Boden (mit Waza-Ari Wertung) zu bringen, schade, mit etwas mehr “Puste” wäre für Christian hier sicher auch mehr möglich gewesen.

Trotzdem ein große Lob, daß er als einziger von uns teilgenommen hat und es auch seinen Gegnern nicht allzu leicht gemacht hat.

Bertram

Termine