Get Adobe Flash player

pbinner

… Jaqueline und Manu haben sich am 18.Februar 2017 getraut und “Ja” gesagt.

Wir wünschen Euch alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

“Liebe Judoka,

lang hat es gedauert, aber wir haben endlich ja gesagt. Wir möchten uns bei Euch bedanken, dass Ihr unsere standesamtliche Hochzeit zu einer ganz besonderen Feier gemacht habt.

Eure Jaqueline & Manu”

Download (PDF, 17KB)

Hallo,

auf Grund der geringen Teilnehmerzahlen (101) legen wir das Turnier komplett auf den Samstag.

Damit gelten folgende Wiegezeiten:

U11m 08.00-08.30 wie gehabt, dazu U11w 08.00-08.30 ebenfalls Sa

U13m 10.00-10.30 wie gehabt, dazu U15w und Männer und Frauen NeWaza 10.00-10.30 ebenfalls Sa

U15m 13.00-13.30 wie gehabt

 

Der Beginn der Wettkämpfe ist jeweils nach Wiegeschluß zeitnah, sobald Mattenfläche frei wird. Wir kämpfen auf 3 Matten!

Pressemitteilung

Mit einer Presseerklärung hat die im Januar gegründete Initiative “Integration durch Sport – Sporthallen für den Schul- und Vereinssport erhalten” die Unterschriftensammlung zur Durchführung eines Volksbegehrens offiziell gestartet. Ziel des Volksbegehrens ist es, Sporthallen grundsätzlich für den Schul- und Vereinssport zu erhalten, um die Integration durch Sport sicherzustellen. Das bezieht sich sowohl auf künftige Beschlagnahmungen zur Unterbringung von Flüchtlingen, als auch auf die bereits beschlagnahmten und durch Flüchtlinge belegten Sporthallen. Damit das Volksbegehren gestartet werden kann, werden 20 000 gültige Unterschriften benötigt. Wir bitten alle Mitglieder, sich für diese Initiative mit ihrer Unterschrift einzusetzen und aktiv bei der Sammlung der Unterschriften mitzuwirken. Die Unterschriftenblätter können schon jetzt auf der Webseite der Initiative (www.volksbegehren-sporthallen.de) heruntergeladen werden, stehen aber in den nächsten Tagen auch in gedruckter Fassung im Geschäftszimmer oder über die Abteilungen zur Verfügung.

 

Die ausgefüllten Unterschriftenblätter können im Geschäftszimmer abgegeben werden.

 

Aktuelle Informationen gibt es auf der Webseite der Initiative oder bei Facebook.

 

Die Berliner Abendschau hat am 4. April in ihrer Sendung über den Start der Unterschriftensammlung berichtet. Auch die Berliner Presse hat in den letzten Tagen ausführlich über die Initiative informiert.

 

Am Freitagabend (8. April 2016) war wieder ein Fernsehteam beim VfL Tegel, um über die angespannte Hallensituation der Handballer zu berichten: Das ZDF-Mittagsmagazin interviewte den Sprecher der Initiative Michael Dietmann und den Trainer der 1. Männer, der 2. Männer und der A-Jugend des VfL Tegel, Florian Lüer, die nun gemeinsam in einer Halle trainieren müssen. Der Bericht wird am Dienstag im ZDF-Mittagsmagazin gesendet werden.

Soeben eingetroffen: Das Vereinszertifikat bis 2019.

Der DJB bestätigt damit, dass wir die Qualitätsmerkmale bezüglich qualifizierter Judo-Trainer, Dan-Träger, KYU-Prüfungen nach DJB-Richtlinien, regelmäßige Breitensportaktionen und der Teilnahme am Judo-Wettkampfbetrieb erfüllt haben!

Wir freuen uns!

3455-Button_Berlin

… für die zu meinem 70. Geburtstag erhaltenen Glückwünsche und Aufmerksamkeiten bedanke ich mich recht herzlich.

Kalle Kirst

Der Hauptverein bittet um den Hinweis auf ein Volksbegehren “Sporthallen für Schul- und Vereinssport erhalten”.

Nähere Infos unter: http://vfl-tegel.de/index.php/130-volksbegehren

Hier herunterladen!

Einladung zur Jahreshauptversammlung der Judo-Abteilung

Weiterlesen

Am 19. Dezember findet unsere Weihnachtsfeier (Abendgruppen) mit Trödeltombola statt.

Kosten für Mitglieder 5,-€ (Essen + 1 Getränk zahlt die Abteilung)

Kosten für Nicht-Mitglieder 15,-€ (Essen und 1 Getränk zahlt die Abteilung) Weiterlesen

Für die Glückwünsche und Aufmerksamkeiten zu meinem 60. Geburtstag bedanke ich mich ganz herzlich bei der Judoabteilung und beim Präsidium des VfL Tegel.

Christian Kirst

An alle Judoka, deren Angehörigen und Freunden,

ihr könnt wieder unseren Verein unterstützen und zwar beim Berliner Rundfunk 91,4 siehe blauen Link:

http://50000.brf914.de/eintrag/vfl-tegel-1891-e-v/

Jeden Tag 1 x mal im Interenet- nur auf dem Abstimmungsbutton klicken, ist auch nicht altersmäßig begrenzt!

Es können also alle mitmachen!

Vielen Dank.

Schaarschi

Das Wochenende 6. bis 8. 11. 2015 hatten sich 38 Mitglieder der Judo-Abteilung (mit Anhang) wieder für Klopotowo reserviert.
Anreise am Freitag, Essen war für 20 Uhr angesetzt und alle haben es bis dahin geschafft. Die Zimmer wurden bezogen, die Betten verteilt und dann gab es Graupensuppe und Gulasch (Lecker!) Im Kamin prasselte bald ein nettes Feuer, die Sauna wurde angeheizt und der
Abend verging schnell bei geistigen Gesprächen und Getränken…

image002 Weiterlesen

Wichtiger Termin! 19.Dezember 2015

Weiterlesen

Bitte unterstützt die Ringer, um von der PSD-Bank Unterstützung zu bekommen!

Geht einfach auf:

http://www.psd-zukunftspreis.de/profile/vfl-tegel-1891e-v/

und klickt dann auf “Abstimmen”. Dann gebt Ihr die Sicherheitsabfrage ein und dann auf “abstimmen”, fertig!

Auch hier gilt, jede Stimme zählt und vor allem schnell abstimmen, denn die Wahl läuft nur bis zum 5. Oktober 2015!

Danke für Eure Unterstützung,

Das Präsidium

mehr Informationen bei den Ringern!

  • 17. November 2023 19. November 2023 - Fr.-So. -
    Kłopotowo

Archiv